Ausbildungsangebote | Home | Impressum & AGB

Lehrstellen in Leipzig

Über eine halbe Million Einwohner wohnen in der Kunst- und Kulturhochburg Leipzig. In den letzten Jahren hat sich die ostdeutsche Großstadt noch einmal richtig herausgeputzt - und präsentiert sich heute so vielfältig wie nie. Wunderschöne historische Altbauten, jede Menge Grün und ein großes Sport- und Freizeitangebot sind nur einige Argumente, die für Leipzig sprechen. Azubis finden hier ein entsprechend großes Angebot verschiedenster Lehrstellen, von denen wir einige auf diesen Seiten präsentieren. Ob in der Medienbranche oder in kaufmännischen Berufen, im IT-Bereich oder im Handwerk - Leipzig hat zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten für ganz unterschiedliche Interessen zu bieten. Neben den Betrieben und Unternehmen vor Ort bildet übrigens auch die Stadt selbst aus: Auf den offiziellen Webseiten können sich Schulabsolventen über die Ausbildungsmöglichkeiten beispielsweise an der Leipziger Oper, in der Stadtverwaltung sowie in der Stadtreinigung informieren.

Übrigens: Lehrlingsgehälter sind gerade im ersten Jahr nicht unbedingt üppig. Glücklicher Weise sind die durchschnittlichen Mieten für eine Wohnung in Leipzig noch vergleichsweise bezahlbar - doch auch hier verändert sich der Markt rasant. Azubis, die sich ihren Traum von der ersten eigenen Bude (gern auch zusammen mit anderen Lehrlingen oder Freunden in einer WG) trotzdem nicht verderben lassen möchten, verdienen sich mit einigen Stunden Extrajob nebenbei ein bisschen Geld hinzu. Mit entsprechendem Wissen und natürlich einer guten Portion pädagogischem Geschick kann man sich zum Beispiel als Nachhilfelehrer/-in in Leipzig versuchen. Besonders geeignet ist dieser Nebenjob natürlich für Azubis, die eine Lehre im sozialen Bereich absolvieren. Doch auch in allen anderen Branchen finden sich gute Nachhilfekräfte, die ihr schulisches und fachliches Wissen für einen Nebenverdienst zu nutzen wissen.

Lehrstellen in: Berlin | Essen | Dresden